Wie der kleine Stern auf die Welt kam

Thomas Meyer

Wie der kleine Stern auf die Welt kam

Mit Illustrationen von Mehrdad Zaeri


Der Himmel hängt voller Sterne, die alle nur darauf warten, zur Erde hinunterzufliegen und zu einem Menschenkind zu werden. Ein kleiner Stern jedoch wartet schon ziemlich lange: eine Million Jahre! Endlich, endlich findet er eine passende Mama und einen passenden Papa. Doch dann kommen die beiden sich einfach nicht näher. Zum Glück hat seine beste Freundin, die Eule, eine gute Idee.

  • Hardcover Gebunden, 44 Seiten
  • ab 4 Jahren
  • 23. Oktober 2020
  • 978-3-257-01260-6
  • € (D) 18.00
  • € (A) 18.50
  • Sfr 24.00*
* unverbindliche Preisempfehlung

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. 2007 machte er sich selbständig. Sein Roman ›Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse‹ wurde zu einem Best- und Longseller, die Verfilmung ›Wolkenbruch‹ (2018) war ein großer Kinoerfolg. Thomas Meyer lebt in Zürich.

Mehrdad Zaeri, 1970 in Isfahan / Iran geboren, wanderte 14-jährig mit seiner Familie erst in die Türkei und dann nach Deutschland aus. Nach dem Abitur beschloss er, Künstler zu werden. In den ersten Jahren war es sehr schwer. Später wurde es richtig schön. Mehrdad Zaeri lebt mit seiner Frau in Mannheim.

Ein Blick ins Buch

Sprecherstrasse 8
8032 Zürich
Schweiz

+41 44 254 85 11
info@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Diogenes Kids Newsletter