Huckleberry Finns Abenteuer

Mark Twain

Huckleberry Finns Abenteuer

Aus dem Amerikanischen von Lore Krüger. Mit einem Essay von T.S. Eliot


Zu Unrecht wird dieser Abenteuerroman gemeinhin als Jugendbuch bezeichnet: Es lohnt sich, die Geschichte von Huckleberry und seinem Freund Nigger Jim auch später wieder und wieder zu lesen. In seinem Meisterwerk beleuchtet Mark Twain grundsätzliche Probleme moralischer und ethischer Natur und sprengt damit den Rahmen des Jugendbuches.
  • Taschenbuch, 368 Seiten
  • 01. Januar 2003
  • 978-3-257-21370-6
  • € (D) 12.00
  • € (A) 12.40
  • Sfr 16.00*
* unverbindliche Preisempfehlung
Mark Twain wurde 1835 in Florida, Missouri, geboren. Er arbeitete als Drucker, Lotse auf einem Mississippidampfer, Goldgräber und Reisejournalist. Mit ›Tom Sawyers Abenteuer‹ veröffentlichte er 1876 einen Gegenentwurf zu den didaktischen Kinderbüchern seiner Zeit. 1884 folgte ›Huckleberry Finns Abenteuer‹, das Hemingway an den Anfang der modernen amerikanischen Literatur stellte.

Mehr von Mark Twain

Sprecherstrasse 8
8032 Zürich
Schweiz

+41 44 254 85 11
info@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Diogenes Kids Newsletter