Lukas Hartmann

Lukas Hartmann

Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen regelmäßig auf der Bestsellerliste.

Bücher

Auszeichnungen, Verfilmungen und Zitate

Auszeichnungen

›Literaturpreis‹ Kanton Bern für Ein Bild von Lydia, 2018

Verfilmungen

Die Prinzessin von Sansibar , Tina Diaz, 2007

Zitate

»Lukas Hartmann kann das: Geschichte so erzählen, dass sie uns die Gegenwart in anderem Licht sehen lässt.«
Augsburger Allgemeine

Auszeichnungen

Generationenbuchpreis ›Prix Chronos‹ für Mein Dschinn, 2016

Verfilmungen

Anna annA , Greti & Jürgen Brauer Kläy, 1992

Zitate

»Lukas Hartmann entfaltet eine große poetische Kraft, voller Sensibilität und beredter Stille.«
Neue Zürcher Zeitung

Auszeichnungen

›Grosser Literaturpreis von Stadt und Kanton Bern‹ für sein Gesamtwerk, 2010

Verfilmungen

Pestalozzis Berg , Peter von Gunten, 1989

Zitate

»Ein Virtuose des historischen Romans.«

Charles Linsmayer / NZZ am Sonntag – Bücher am Sonntag, Zürich

Auszeichnungen

›Sir Walter Scott-Literaturpreis‹ für Bis ans Ende der Meere, 2010

Zitate

»Einer der erfolgreichsten Autoren der Schweiz.«
Senta Keller / SRF Fernsehen, Zürich

Auszeichnungen

Ehrenliste des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises: Leo Schmetterling, 2001

Zitate

»Lukas Hartmann ist so etwas wie ein Archäologe unter den großen zeitgenössischen Schweizer Autoren. Für seine Romane vergräbt er sich in der Vergangenheit und fördert Spannendes zutage.«
Oliver Berger / Schweiz am Sonntag, Chur

Auszeichnungen

Preis der Schweizerischen Schillerstiftung für Die Mohrin, 1996

Auszeichnungen

Schweizer Jugendbuchpreis für So eine lange Nase, 1995

Auszeichnungen

›Luchs 108‹ von Die Zeit und Radio Bremen für Die Mohrin, 1995

Auszeichnungen

Buchpreis der Stadt Bern für Die Seuche, 1993

Auszeichnungen

Werkjahr der Pro Helvetia sowie von Stadt und Kanton Bern für Einer stirbt in Rom, 1988

Auszeichnungen

Werkjahr der Pro Helvetia für Aus dem Innern des Mediums, 1983

Auszeichnungen

Buchpreis der Stadt Bern für Pestalozzis Berg, 1980

Auszeichnungen

Buchpreis der Schillerstiftung für Pestalozzis Berg, 1980

Sprecherstrasse 8
8032 Zürich
Schweiz

+41 44 254 85 11
info@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Diogenes Kids Newsletter